Tamara Frank – Heilpraktikerin für Psychotherapie

Informationen

Gerne können Sie mich telefonisch kontaktieren oder per E-Mail an tamara.frank@wege-und-ziele.de einen Termin vereinbaren.

Telefonische Anfragen

Offene Fragen können Sie im Vorfeld gerne mit mir klären.
Sollte ich nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter mit Ihrem Anliegen und wann ich Sie am besten telefonisch erreichen kann. Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.

Anfragen per E-Mail

Möchten Sie einen Termin vereinbaren, haben Sie Fragen oder einen Rückrufwunsch schreiben Sie mir gerne eine E-Mail.

Termine:

  • sind in der Praxis,
  • als Hausbesuch
  • als Spaziergang (walk and talk)
  • oder an einem von Ihnen gewählten Ort möglich

Vorteile für Selbstzahler:

  • keine Wartezeiten
  • Methodenfreiheit
  • Schweigepflicht
  • Datenschutz
  • keine Sperrfristen
  • keine Wartezeiten
  • Methodenfreiheit
  • Schweigepflicht
  • Datenschutz
  • keine Sperrfristen

Meine Praxis ist eine Privatpraxis, d.h. Sie sind Selbstzahler (Infos siehe "Kosten").

Heilpraktikerleistungen werden meist nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Private Krankenkassen oder Zusatzversicherungen übernehmen vollständig oder teilweise die Gebühren bei entsprechender Versicherungsvereinbarung. Bitte klären Sie dies mit Ihrer Versicherung.

Beratungsleistungen werden nicht von der gesetzlichen bzw. privaten Krankenkasse übernommen.

Kosten

Bitte beachten Sie, dass die vereinbarten Termine beidseitig verbindlich sind.

Erstgespräch
bis 90 Min. 75 €

Patientenverfügung
ca. 60 Min. 40 €

Patientenverfügung + Vorsorgevollmacht
70 € (zwei Termine à 60 Min.)

Folgetermin
à 60 Min. 75 €

Vorsorgevollmacht
ca. 60 Min. 40 €

Für Menschen mit finanziellen Schwierigkeiten bieten wir ein ermäßigtes Honorar an.

Es ist üblich, das Honorar direkt im Anschluss an den Termin in bar oder per EC-Karte zu zahlen.

Da dies eine reine Bestellpraxis ist, berechne ich ein Ausfallhonorar bei Absagen von weniger als 48 h bzw. 24 h oder komplett ausbleibenden Absagen.

Vorteile für Selbstzahler

Keine Wartezeit: Sie erhalten bei mir kurzfristig Termine. Ich stehe Ihnen auch als Überbrückung der Wartezeit bei einem kassenärztlichen Therapeuten zur Verfügung. Sprechen Sie mich gerne an.

Methodenfreiheit: Sitzungsanzahl und die verwendete psychotherapeutische Methode richten sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Schweigepflicht: Ihre Privatsphäre ist und bleibt geschützt. Sie bestimmen selbst über Ihre Daten. Da ich außerdem der Schweigepflicht unterliege, bleiben alle Inhalte vertraulich, die in Therapie und Coaching besprochen werden: Nur Sie und ich wissen davon.

Datenschutz: Keine Datenweitergabe an Ihre Krankenkasse. Es entsteht keine „Krankenakte“. Somit entfallen Nachteile beim Abschluss von Lebens – oder Berufsunfähigkeitsversicherungen. Auch die Gefahr, dass Ihnen eine Verbeamtung wegen einer „offiziellen“ Psychotherapie verweigert wird, verhindern Sie als Selbstzahler.

Keine Sperrfrist: Wenn Sie sich innerhalb einer Sperrfrist befinden, weil sie eine Psychotherapie abgebrochen haben, übernimmt Ihre Krankenkasse nicht die Kosten für eine weitereTherapie. Als Selbstzahler finden Sie bei mir Unterstützung.

Hinweis Ausfallhonorar

Sie können nur mit einem Vorlauf von mehr als 48 h vor dem Sitzungsbeginn den Termin kostenfrei verschieben oder absagen. Bei Absagen von weniger als 48 h vor Stundenbeginn wird dem Klienten ein Ausfallhonorar von 55 € in Rechnung gestellt. Bei einer Absage von weniger als 24 h oder einer komplett ausbleibenden Absage ist der vollständige Betrag von 75 € zu zahlen.

Terminabsagen oder Änderungen sind schriftlich an tamara.frank@wege-und-ziele.de oder telefonisch 07022-2634630 (AB ist geschaltet) zu richten.

Diese Zahlungspflicht tritt nicht ein, wenn die Klientin / der Klient ohne sein Verschulden, z.B. im Fall einer Erkrankung oder eines Unfalls, nicht erscheinen kann. Der Grund einer Verhinderung ist jedoch unverzüglich mitzuteilen, soweit dies möglich ist, und auf Verlangen nachzuweisen.

Online seit November 2021

Mit dem Verstorbenen im Herzen soll der Weg zurück ins Leben gefunden werden.

Wer sich an 5 Abenden in einem vertrauten Rahmen mit Betroffenen austauschen möchte, um Weggefährten zu finden, ist herzlich willkommen.

Durch die Verbindlichkeit der Teilnahme und das gemeinsame Erleben, entsteht eine vertraute Atmosphäre um einen Teil des Trauerweges gemeinsam zu gehen.

Offene Fragen klären wir vorab bei einem kostenlosen Gespräch.

Ich freue mich auf Sie.

Tel.: 07022-2634630    Email: tamara.frank@wege-und-ziele.de 

Neue Trauergruppe – jetzt anmelden bis 25.11.2021

Termine:

Freitags von 17.00 – ca. 18.30 Uhr
(Teilnehmerzahl begrenzt auf 5 Personen)

26.11.21  I  3.12.21  I  10.12.2021  I  17.12.21  I  Do: 23.12.2021

Trauern – der Seele Zeit lassen, auf den Verlust zu antworten

Trauer

  • …. ist eine natürliche Reaktion auf einen erlittenen schmerzlichen Verlust

Trauer

  • …. ist keine Krankheit, doch verdrängt kann sie krankmachen

Trauer

  • …. ist schmerzhaft und braucht Zeit – oft viel Zeit

Trauer

  • …. ist individuell – es gibt kein Richtig oder Falsch

Trauer

  • …. sind Gefühle, die vielfältig und oftmals sehr intensiv sind – sie brauchen Raum

Trauer

  • …. muss nicht bewältigt, beseitigt oder hinter sich gebracht werden

Trauer

  • …. ist kein Wettbewerb, in dem andere uns vorgeben können, wann wir das Ziel erreichen müssen

 

Mit dem Verstorbenen im Herzen soll der Weg zurück ins Leben gefunden werden.

Eine geschlossene Trauergruppe bietet den Rahmen zur vertrauensvollen Trauerarbeit.

Sie eröffnet Ihnen die Möglichkeit:

  • das auszuleben was sie bewegt
  • sein zu dürfen, wie Ihnen zumute ist
  • gehört und verstanden zu werden

Wer sich an 5 Abenden in einem vertrauten Rahmen mit Betroffenen austauschen möchte, um Weggefährten zu finden, ist herzlich willkommen.

Freitags von 17.00  –  ca. 18.30 Uhr

26.11.21  I  3.12.21  I  10.12.2021  I  17.12.21  I  Do: 23.12.2021
Kosten: 125 Euro

"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann steht nicht auf irgendeinem Platz, sondern im Herzen seiner Mitmenschen."
Albert Schweizer

Offene Fragen klären wir vorab bei einem kostenlosen Gespräch.

Ich freue mich auf Sie.

Tel.: 07022-2634630    Email: tamara.frank@wege-und-ziele.de

Online seit September 2021

Nur wer gut für sich selbst sorgt, kann gut für andere sorgen!

Ich habe meine Berufung zum Beruf gemacht –
Ich bin Heilpraktiker für Psychotherapie

1978 wurde ich in Nürtingen geboren. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.

Ich habe schon immer mit und am Menschen gearbeitet.
Als Fachkraft der Altenpflege und staatlich anerkannte Kosmetikerin durfte ich viele unterschiedliche Menschen kennenlernen und begleiten.
Vom wertfreien Zuhören bis zur tatkräftigen Unterstützung.

Zusätzlich zu meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, absolvierte ich eine Fachfortbildung zur psychoonkologischen Therapeutin, um mein Wissen zu erweitern und zu vertiefen.

Mit einer weiteren Fortbildung zum Berater für Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, kann ich Sie auch in diesem Bereich kompetent beraten.

Seit Jahren bin ich ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der AG Hospiz. Mein Tätigkeitsbereich dort umfasst die Sterbe- und Trauerbegleitung und den Besuchsdienst der Palliativstation. Diese Einsätze sind immer eine ganz besondere Zeit mit vielen intensiven Begegnungen.

Ich freue mich darauf, Sie auf „Ihrem Weg zu Ihren Zielen“ zu unterstützen und zu begleiten.

"Ein neuer Weg ist immer eine Veränderung.
Wenn wir den Mut haben loszugehen, dann
ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt
ein Sieg über unsere Ängste, unsere Zweifel
und unsere Bedenken."

Informationen

Gerne können Sie mich telefonisch kontaktieren oder per E-Mail an tamara.frank@wege-und-ziele.de einen Termin vereinbaren.

Telefonische Anfragen

Offene Fragen können Sie im Vorfeld gerne mit mir klären.
Sollte ich nicht erreichbar sein, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter mit Ihrem Anliegen und wann ich Sie am besten telefonisch erreichen kann. Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.

Anfragen per E-Mail

Möchten Sie einen Termin vereinbaren, haben Sie Fragen oder einen Rückrufwunsch schreiben Sie mir gerne eine E-Mail.

Termine:

  • sind in der Praxis,
  • als Hausbesuch
  • als Spaziergang (walk and talk)
  • oder an einem von Ihnen gewählten Ort möglich

Vorteile für Selbstzahler:

  • keine Wartezeiten
  • Methodenfreiheit
  • Schweigepflicht
  • Datenschutz
  • keine Sperrfristen
  • keine Wartezeiten
  • Methodenfreiheit
  • Schweigepflicht
  • Datenschutz
  • keine Sperrfristen

Meine Praxis ist eine Privatpraxis, d.h. Sie sind Selbstzahler (Infos siehe "Kosten").

Heilpraktikerleistungen werden meist nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Private Krankenkassen oder Zusatzversicherungen übernehmen vollständig oder teilweise die Gebühren bei entsprechender Versicherungsvereinbarung. Bitte klären Sie dies mit Ihrer Versicherung.

Beratungsleistungen werden nicht von der gesetzlichen bzw. privaten Krankenkasse übernommen.

Kosten

Bitte beachten Sie, dass die vereinbarten Termine beidseitig verbindlich sind.

Erstgespräch
bis 90 Min. 75 €

Patientenverfügung
ca. 60 Min. 40 €

Patientenverfügung + Vorsorgevollmacht
70 € (zwei Termine à 60 Min.)

Folgetermin
à 60 Min. 75 €

Vorsorgevollmacht
ca. 60 Min. 40 €

Für Menschen mit finanziellen Schwierigkeiten bieten wir ein ermäßigtes Honorar an.

Es ist üblich, das Honorar direkt im Anschluss an den Termin in bar oder per EC-Karte zu zahlen.

Da dies eine reine Bestellpraxis ist, berechne ich ein Ausfallhonorar bei Absagen von weniger als 48 h bzw. 24 h oder komplett ausbleibenden Absagen.

Vorteile für Selbstzahler

Keine Wartezeit: Sie erhalten bei mir kurzfristig Termine. Ich stehe Ihnen auch als Überbrückung der Wartezeit bei einem kassenärztlichen Therapeuten zur Verfügung. Sprechen Sie mich gerne an.

Methodenfreiheit: Sitzungsanzahl und die verwendete psychotherapeutische Methode richten sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Schweigepflicht: Ihre Privatsphäre ist und bleibt geschützt. Sie bestimmen selbst über Ihre Daten. Da ich außerdem der Schweigepflicht unterliege, bleiben alle Inhalte vertraulich, die in Therapie und Coaching besprochen werden: Nur Sie und ich wissen davon.

Datenschutz: Keine Datenweitergabe an Ihre Krankenkasse. Es entsteht keine „Krankenakte“. Somit entfallen Nachteile beim Abschluss von Lebens – oder Berufsunfähigkeitsversicherungen. Auch die Gefahr, dass Ihnen eine Verbeamtung wegen einer „offiziellen“ Psychotherapie verweigert wird, verhindern Sie als Selbstzahler.

Keine Sperrfrist: Wenn Sie sich innerhalb einer Sperrfrist befinden, weil sie eine Psychotherapie abgebrochen haben, übernimmt Ihre Krankenkasse nicht die Kosten für eine weitereTherapie. Als Selbstzahler finden Sie bei mir Unterstützung.

Hinweis Ausfallhonorar

Sie können nur mit einem Vorlauf von mehr als 48 h vor dem Sitzungsbeginn den Termin kostenfrei verschieben oder absagen. Bei Absagen von weniger als 48 h vor Stundenbeginn wird dem Klienten ein Ausfallhonorar von 55 € in Rechnung gestellt. Bei einer Absage von weniger als 24 h oder einer komplett ausbleibenden Absage ist der vollständige Betrag von 75 € zu zahlen.

Terminabsagen oder Änderungen sind schriftlich an tamara.frank@wege-und-ziele.de oder telefonisch 07022-2634630 (AB ist geschaltet) zu richten.

Diese Zahlungspflicht tritt nicht ein, wenn die Klientin / der Klient ohne sein Verschulden, z.B. im Fall einer Erkrankung oder eines Unfalls, nicht erscheinen kann. Der Grund einer Verhinderung ist jedoch unverzüglich mitzuteilen, soweit dies möglich ist, und auf Verlangen nachzuweisen.

Online seit November 2021

Mit dem Verstorbenen im Herzen soll der Weg zurück ins Leben gefunden werden.

Wer sich an 5 Abenden in einem vertrauten Rahmen mit Betroffenen austauschen möchte, um Weggefährten zu finden, ist herzlich willkommen.

Durch die Verbindlichkeit der Teilnahme und das gemeinsame Erleben, entsteht eine vertraute Atmosphäre um einen Teil des Trauerweges gemeinsam zu gehen.

Offene Fragen klären wir vorab bei einem kostenlosen Gespräch.

Ich freue mich auf Sie.

Tel.: 07022-2634630    Email: tamara.frank@wege-und-ziele.de 

Neue Trauergruppe – jetzt anmelden bis 25.11.2021

Termine:

Freitags von 17.00 – ca. 18.30 Uhr
(Teilnehmerzahl begrenzt auf 5 Personen)

26.11.21  I  3.12.21  I  10.12.2021  I  17.12.21  I  Do: 23.12.2021

Trauern – der Seele Zeit lassen, auf den Verlust zu antworten

Trauer

  • …. ist eine natürliche Reaktion auf einen erlittenen schmerzlichen Verlust

Trauer

  • …. ist keine Krankheit, doch verdrängt kann sie krankmachen

Trauer

  • …. ist schmerzhaft und braucht Zeit – oft viel Zeit

Trauer

  • …. ist individuell – es gibt kein Richtig oder Falsch

Trauer

  • …. sind Gefühle, die vielfältig und oftmals sehr intensiv sind – sie brauchen Raum

Trauer

  • …. muss nicht bewältigt, beseitigt oder hinter sich gebracht werden

Trauer

  • …. ist kein Wettbewerb, in dem andere uns vorgeben können, wann wir das Ziel erreichen müssen

 

Mit dem Verstorbenen im Herzen soll der Weg zurück ins Leben gefunden werden.

Eine geschlossene Trauergruppe bietet den Rahmen zur vertrauensvollen Trauerarbeit.

Sie eröffnet Ihnen die Möglichkeit:

  • das auszuleben was sie bewegt
  • sein zu dürfen, wie Ihnen zumute ist
  • gehört und verstanden zu werden

Wer sich an 5 Abenden in einem vertrauten Rahmen mit Betroffenen austauschen möchte, um Weggefährten zu finden, ist herzlich willkommen.

Freitags von 17.00  –  ca. 18.30 Uhr

26.11.21  I  3.12.21  I  10.12.2021  I  17.12.21  I  Do: 23.12.2021
Kosten: 125 Euro

"Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann steht nicht auf irgendeinem Platz, sondern im Herzen seiner Mitmenschen."
Albert Schweizer

Offene Fragen klären wir vorab bei einem kostenlosen Gespräch.

Ich freue mich auf Sie.

Tel.: 07022-2634630    Email: tamara.frank@wege-und-ziele.de

Online seit September 2021

Nur wer gut für sich selbst sorgt, kann gut für andere sorgen!

Ich habe meine Berufung zum Beruf gemacht –
Ich bin Heilpraktiker für Psychotherapie

1978 wurde ich in Nürtingen geboren. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.

Ich habe schon immer mit und am Menschen gearbeitet.
Als Fachkraft der Altenpflege und staatlich anerkannte Kosmetikerin durfte ich viele unterschiedliche Menschen kennenlernen und begleiten.
Vom wertfreien Zuhören bis zur tatkräftigen Unterstützung.

Zusätzlich zu meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, absolvierte ich eine Fachfortbildung zur psychoonkologischen Therapeutin, um mein Wissen zu erweitern und zu vertiefen.

Mit einer weiteren Fortbildung zum Berater für Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, kann ich Sie auch in diesem Bereich kompetent beraten.

Seit Jahren bin ich ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der AG Hospiz. Mein Tätigkeitsbereich dort umfasst die Sterbe- und Trauerbegleitung und den Besuchsdienst der Palliativstation. Diese Einsätze sind immer eine ganz besondere Zeit mit vielen intensiven Begegnungen.

Ich freue mich darauf, Sie auf „Ihrem Weg zu Ihren Zielen“ zu unterstützen und zu begleiten.

"Ein neuer Weg ist immer eine Veränderung.
Wenn wir den Mut haben loszugehen, dann
ist jedes Stolpern und jeder Fehltritt
ein Sieg über unsere Ängste, unsere Zweifel
und unsere Bedenken."